WannWasWer
10:00BegrüssungChristian Doppler
10:05Segelfluggruppe DittingenBeat Jermann
10:10Vorstellung des OKChristian Doppler
10:15OrganisatorischesChristian Doppler
10:25Stadtpräsident LaufenAlexander Imhof
10:35Das Grosse M – part 1Martin Balzer
10:45Verband – Allgemein (Überraschungsreferat)Mark Inäbnit
11:35Verband – Ehrungen
12:00Mittagessen
13:30Das Grosse M – part 2Das Grosse M
13:40Explorative GlidingSebastian Kawa
14:30Pause
15:00Nurflügler – Segelflugzeuge der Zukunft?Dominic Pöppe
15:30Von der Welle in den Jetstream – Mein Weg ins Airline-CockpitSandra Meisser
16:00Skysight presentationAude Untersee
16:30SchlusswortChristian Doppler

Sebastian Kawa – Explorative gliding

Exploring remote areas for gliding such as the Himalayas, Caucasus, East Carpatians and Tian Shan mountains

Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass wir an der diesjährigen Segelflugkonferenz in Laufen einen ganz besonderen Piloten zu einem Vortrag einladen durften.

Sebastian Kawa dürfte allen die nicht hinter dem Mond leben ein Begriff sein. Er ist dreizehn mal Weltmeister geworden und amtiert als Weltmeister in der 15m Klasse und europäischer Meister in der 18m Klasse.


Nurflügler – Segelflugzeuge der Zukunft?

Vor-und Nachteile am Beispiel der AK-X

Ein weiterer interesanter Vortrag bietet uns das Projekt von Akaflieg Karlsruhe. Die Zielsetzung dieses Projekts ist wiefolgt:
Ziel des Projekts ist es, die Flugmechanik der Nurflügel zu erforschen und daraus einen Entwurf abzuleiten, welcher nicht nur auf gute Flugleistungen zielt, sondern auch so gutmütige und einfache Flugeigenschaften aufweist, dass auch wenig erfahrene Piloten damit ohne Probleme fliegen können. Zusätzlich soll auch bei der Konstruktion des Prototypen darauf geachtet werden, einen praxistauglichen Entwurf zu erstellen. Hierbei wird, zum Beispiel, auf eine robuste Konstruktion des Fahrwerks geachtet, damit dieses auch mal unsanfte Landungen übersteht.


Von der Welle in den Jetstream

Mein Weg ins Airline-Cockpit


Sandra Meisser, die Tochter von PIROL-Entwickler Claudio Meisser, begann 2003 die Segelflugausbildung bei der SG Skylark in Buttwil. 2008 wechselte sie zur SGKA in Hausen am Albis. Bis 2016 war Sandra aktive Segelfliegerin mit Teilnahme an mehreren Meisterschaften und der Weiterbildung zum Kunstflug. 2012 begann sie die PPL Ausbildung in Hausen, 2014-2016 folgte die Ausbildung zur Linienpilotin. Basis für ihren Beruf war das Studium der Klimawissenschaften in Bern und die Arbeit als Meteorologin bei Meteotest. Seit Januar 2017 ist Sandra Kopilotin bei Helvetic Airways, zuerst auf Fokker 100 und seit 2019 auf dem Embraer 190.


Skysight

Eine Präsentation der features von SkySight

SkySight ist ein interaktives Wettervorhersage-Tool, das neueste Wettermodellierungstechnologien mit einer intuitiven Benutzeroberfläche kombiniert, um hochauflösende Prognosen und leistungsstarke Flugplanungs-Tools bereitzustellen. Die Präsentation gibt Ihnen einen Überblick über alle SkySight-Funktionen, die neuesten Verbesserungen bei der Vorhersage und die neuen Möglichkeiten für Piloten, die Wettervorhersage in Navigationssysteme und Flugrechner zu integrieren.